Mail von Mama:

„Gefunden wurde das Dokument 2010 bei Renovierungsarbeiten in unserer letzten Wohnung in der DDR in einem Schlitz zwischen Fensterbrett (damals in „eigenleistung“ von uns eingebaut) und Mauerwerk. Gewusst hat außer Opa Joseph von dem Papier niemand etwas. Er hat aber damals gern bei Tapezierarbeiten irgendwelche Botschaften auf der Wand hinterlassen. (Wahrscheinlich gibts in unserem Haus auch so etwas…).

Außerdem habe ich dir noch Briefe von oma und Opa Kastner aus der ersten Zeit herausgesucht.“

Advertisements