SPIEGEL-Redakteur Stefan Berg über sein Leben als Westler im Osten und als Ostler im Westen

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-73989847.html

#west-onkel roch nach freiheit (mantel)
#Wie alle, die aus dem Westen kamen, roch er anders
#geschichten aus der weiten welt
#intershop schokolade
#wessis laut wir flüstervolk
#radio stimmen und werbung
#westen als puzzlebild in dem teile fehlten
#schule: Westen unterwanderte die sozialistische Moral, die nicht vorhanden war
#Fernseher anschalten, das war unsere tägliche Ausreise
#musik+klamotten aus westen
#gefühlter Bundesbürger in der DDR
#Wiedervereinigung: Nach einem neuen Staat war mir nicht zumute. Vielleicht war das der Moment, in dem ich mich zum ersten Mal überhaupt als DDR-Bürger fühlte
#Der Westen richtete sich ein bei uns
#essen gehen
#Ostgen: Erst für die Stasi spitzeln, dann West-Geld falsch ausgeben und als Hobby Ausländer prügeln
#aus der Rolle des Erklärers des Ostens in die des Verteidigers
#Hochburg westdeutscher Selbstgerechtigkeit
#DDR musste zusammenbrechen, das sei absehbar gewesen, erklärten sie. In
den Zeitungen, die mich aus dem Westen erreicht hatten, hatten sie mich darüber allerdings nicht rechtzeitig informiert
#vermisse Verabredungen in Wohnungen,, Gespräche ohne Konkurrenzgefühle und ohne das Wort Geld
#West-Onkel: unangenehm gewesen, bestaunt zu werden – oft Kritisches über Westdeutschland geäußert habe – Wir hätten es aber nicht hören wollen.

Advertisements